Category Archives: Business Hospitality Travel Tourism

Fevzi Okumus,Levent Altinay,Prakash Chathoth's Strategic Management in the International Hospitality and PDF

| December 8, 2017 | admin | 0

By Fevzi Okumus,Levent Altinay,Prakash Chathoth

Strategic administration for Hospitality and Tourism is a crucial textual content for all these learning leading edge theories and perspectives on strategic administration. in contrast to others textbooks during this quarter, it is going extra than in simple terms contextualizing strategic administration for hospitality and tourism, and avoids utilizing a prescriptive, or descriptive method. It seems to be as a substitute, on the most modern in strategic considering and theories, and gives severe and analytical dialogue as to how and if those types and theories could be utilized to the undefined, inside of particular contexts akin to tradition, revenue and non-profit companies.


This identify additionally presents on-line help fabric for tutors and scholars, within the kind of directions for teachers on the best way to use the textbook, PowerPoint shows and case stories plus extra workouts and internet hyperlinks for students.

Show description

Download e-book for kindle: So, How Long Have You Been Native?: Life as an Alaska Native by Alexis C. Bunten

| December 8, 2017 | admin | 0

By Alexis C. Bunten

So, How lengthy have you ever Been Native? is Alexis C. Bunten’s firsthand account of what it really is prefer to paintings within the Alaska cultural tourism undefined. An Alaska local and anthropologist, she spent seasons operating for a tribally owned tourism company that markets the Tlingit tradition in Sitka. Bunten’s narrative takes readers during the summer time travel season as she is employed and educated and finally turns into a guide.
 
A multibillion-dollar all over the world undefined, cultural tourism presents essentially the most ubiquitous face-to-face interactions among peoples of alternative cultures and is arguably one of many basic skill in which wisdom approximately different cultures is disseminated. Bunten is going past debates approximately who owns local tradition and has definitely the right to “sell” it to travelers. via a sequence of anecdotes, she examines matters equivalent to how and why Natives decide to promote their tradition, the cutthroat politics of industrial in a small city, how the cruise keeps its base line, the impression of colonization on modern local peoples, the ways in which conventional cultural values play a task in lifestyle for modern Alaska Natives, and the way Indigenous peoples are undertaking worldwide companies all alone phrases. Bunten’s bottom-up technique offers a desirable and informative examine the cultural tourism in Alaska.

Show description

Bedürfnisorientierte Angebotsentwicklung im Jugendtourismus - download pdf or read online

| December 8, 2017 | admin | 0

By Sven Johannsen

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Touristik / Tourismus, word: 1,5, , 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: 1.Einleitung

1.1.Vorwort

Über 71%1 der 14-17 jährigen der Deutschen Gesamtbevölkerung verreiste im Jahre 2005.
7,7%1 der 14-17 jährigen, die selbstorganisiert anreisten, wählten dabei Schleswig Holstein als Urlaubsziel: – ca. 206.000 Personen.
Auch die Jugendfreizeitstätten erfreuen sich mit 2,7 Millionen Übernachtungen professional Jahr über regen Zulauf

Jugendtourismus geht seinen Weg. In den letzten 50 Jahren hat sich Jugendtourismus verändert, angepasst und erneuert.
Gerade oder wegen der enormen gesellschaftlichen Veränderungen würde jeder „Stillstand“ zu großen Problemen in einem Tourismusbetrieb führen.
Vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt, vom Reiseveranstalter zum Reiseanbieter, vom Teil der Kinder & Jugendarbeit zum Reisemarkt.
Jugend und damit auch der Jugendtourismus steht im Wandel der Zeit.

„Qualität kann produzieren…. […] wer die Kunden(un)Zufriedenheit kennt.“
Die Kundenzufriedenheit im Jugendtourismus wird immer wichtiger, und somit wird der Blick auf die Bedürfnisse der Jugendlichen unabdingbar. Jedoch reicht es nicht, sich nur die Bedürfnisse von Jugendlichen anzuschauen, sondern es muss auch ein passendes Angebot dahingehend entwickelt werden.
Erschwerend für den Jugendtourismus ist, dass die Entwicklung der Bevölkerungszahl von 2005 auf 2050 um über 6 Millionen zurück gehen wird und damit automatisch der Markt immer kleiner wird. Auch „die Zahl der unter 20-Jährigen wird von 16,5 Millionen um mehr als five Millionen bis 2050 schrumpfen“

1.2.Zielsetzung

Im meiner Hausarbeit werde ich anhand von Fachliteratur und aktuellen Untersuchungen die Bedürfnisse von Jugendlichen im Jugendtourismus herausarbeiten und ein Bedürfnisprofil erstellen.
Anhand meiner Praktikumsstelle, dem Kinderferiendorf der Stadt Neumünster, werde ich die dortigen Angebote mit den herausgearbeiteten Bedürfnissen der Jugendlichen abgleichen und, exemplarisch, im dritten Teil ein bedürfnisorientiertes Angebot für das Kinderferiendorf Neumünster entwickeln.
Meinen Schwerpunkt lege ich dabei auf die Darstellung der aktuellen Bedürfnisse von Jugendlichen.

1.3.Begriffserklärung

1.3.1.Jugend als Zielgruppe
Um für die weitere Hausarbeit eine einheitliche Grundlage zu schaffen, werde ich hier den Begriff / die „Parameter“ für die Jugendphase – sprich die section in der guy Jugendlicher ist - umschreiben und festlegen.

Eine einheitliche Definition des „Jugendbegriffs“ existiert nicht.
Es gibt in der Jugend- Soziologieforschung viele Ansätze und Meinungen, wie sich die Jugendphase definieren lassen könnte. Diese Ansätze stehen in ständiger Diskussion, da sich die Jugend und die Gesellschaft ständig verändert.
Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle. So beginnt z.B. der Eintritt ins Berufsleben später, die Arbeitszeit ist in den letzten Jahren gestiegen, die Bildungsphase hat sich verlängert und der Bindungsprozess an die Eltern besteht länger. Auch die Lebenserwartungen, in Bezug auf Lebensdauer und Qualität haben sich deutlich gesteigert (alles im Vergleich zu den letzten a hundred Jahren).
Ich werde an den Beispielen zweier Ansätze die Definition der „Jugendphase“ kurz darstellen.

Show description

Download PDF by Rhodri Thomas: Small Firms in Tourism: International Perspectives (Advances

| December 8, 2017 | admin | 0

By Rhodri Thomas

This ebook presents a different choice of fresh examine when it comes to small companies in tourism. In doing so it displays the eclecticism of curiosity and technique linked to this under-researched and under-theorised quarter of research. subject matters variety from the capability contribution of small corporations to attaining social or financial pursuits to realizing extra approximately enterprise functionality and progress. As is usual in tourism learn, disciplinary limitations are many times transgressed within the pursuits of gaining better illumination. Insights from numerous international locations are provided, occasionally because of trans-national collaboration initiated in particular for this book.

Show description

Download e-book for kindle: Der demografische Wandel in der Seniorengeneration: by Dieter F.-W. Freiherr von Münster-Kistner

| December 8, 2017 | admin | 0

By Dieter F.-W. Freiherr von Münster-Kistner

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Touristik / Tourismus, , Sprache: Deutsch, summary: In den kommenden forty Jahren wird die Weltbevölkerung um rund 50 Prozent anwachsen, dies gilt jedoch nicht für die reichen Industriestaaten. Dort nimmt die Bevölkerung, bei gleichzeitiger Überalterung der Gesellschaft, ab. Diese scenario wird unser Wirtschaftssystem sehr stark beeinflussen und verändern und auch den Tourismus wesentlich beeinflussen. Die Anforderungen und Wünsche der Kundschaft verändern sich, aber gerade hierin liegen auch die Chancen für den Tourismus.

Im Gegensatz zu Japan und Amerika, die sich schon seit den 70ern mit der Frage der Auswirkungen des demografischen Wandels beschäftigen, sind ausführliche Untersuchungen hierüber und speziell bezogen auf den Tourismus bzw. Untersuchungen die sich ausschließlich mit speziellen Reiseangeboten für die Zielgruppe beschäftigen im deutschsprachigen Raum noch sehr spärlich. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist daher die Fragestellung, wie der demografische Wandel der Senioren sich künftig auf die Tourismusindustrie auswirken wird. Die Anforderungen und Wünsche der Kundschaft verändern sich – und genau hierin liegen die Chancen für den Tourismus.

Die Gruppe der Senioren ab 60 Jahre umfassen in Deutschland derzeit ca. 17,2 Millionen Menschen . Berücksichtigt guy zusätzlich die Gruppe 50+ bis 60-Jährige mit 11,7 Millionen, so handelt es sich in Deutschland um eine Zielgruppe von insgesamt ca. 28,9 Millionen Menschen. In Österreich beträgt diese Gruppe 2,8 Millionen , ebenfalls bezogen auf das Jahr 2010. Damit umfasst das Marktsegment der 50+ bis 85-Jährigen insgesamt ein Volumen von 31,7 Millionen Menschen. Dies ist derzeit rund ein Drittel der Gesamtbevölkerung beider Länder.

Show description

Download e-book for iPad: Neue Chancen der Gesundheitswirtschaft - Das Zusammenspiel by A. Tucholka,S. Stahnke,K. Schulz,D. Wolter

| December 8, 2017 | admin | 0

By A. Tucholka,S. Stahnke,K. Schulz,D. Wolter

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Touristik / Tourismus, notice: 1,3, Fachhochschule Stralsund (Wirtschaft), Veranstaltung: industry learn, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Niemals zuvor hat Gesundheit einen so hohen Stellenwert eingenommen wie
heute“4.
Laut dem deutschen Wellnessverband ist der Gesundheitsmarkt einer der
wichtigsten Eckpfeiler der deutschen Wirtschaft mit einem Volumen von 239 Mrd.
Euro. Bis 2020 wird das Volumen auf voraussichtlich 453 Mrd. Euro anwachsen. Die
Gesundheit wird höchst wahrscheinlich zu einem bevorzugten Konsumgut und einem
Lifestyle-Produkt werden. In diesem Rahmen werden ausgedehnte Nachfragemärkte
entstehen. Deutschland nimmt in dieser Hinsicht einen besonderen Platz ein. In
keinem anderen europäischen Land wird mehr für die eigene Gesundheit
ausgegeben als in Deutschland: Von a hundred €, die ein Haushalt ausgibt, werden heute
schon five € in die Gesundheit investiert. Auch die Ausgaben der Reisenden für einen
Gesundheitsurlaub sind beachtlich. Bis 2010 sollen diese laut Angaben des Instituts
für Freizeitforschung auf 3,65 Mrd. Euro steigen und damit einen Anteil von 4,2% an
den gesamten Tourismusausgaben in Deutschland einnehmen5. Darüber hinaus
leben 33% der Deutschen gesundheitsbewusst und forty seven% gehen regelmäßig zu
Vorsorgeuntersuchungen. Bezogen auf das Ausgabeverhalten lassen sich die
Deutschen das „Wohlfühlen“ etwas kosten. Sie sind bereit bis zu 25 € im Monat für
Wellness auszugeben. Allein diese Zahlen deuten darauf hin, dass auf Seiten der
Nachfrager kein Zweifel besteht: Angebote rund um das Thema Gesundheit,
Wellness und Prävention sind gefordert. Der steigende Wunsch nach
Selbstverwirklichung und Selbstkompetenz, nach aktiver Beteiligung und
allumfassenden provider verstärken den Bedarf an neuen Produkten und Angeboten.
Daraufhin stellt sich die Frage: Wo stecken die größten Potentiale, welche Bereiche
können noch ausgebaut werden?
Beantwortet werden kann dies mit Investitionen im Bereich clinical health in
Verbindung mit touristischen Leistungsanbietern und mit staatlicher Unterstützung,
das heißt Motivationen und Anreize seitens der Krankenkassen bzw. des
Gesetzgebers schaffen.
Auf den nachfolgenden Seiten wird die Verbindung von Präventionsangeboten, die
Unterstützung der Krankenkassen und den touristischen Leistungsanbietern genauer
betrachtet. Es wird geklärt, warum eine solche Verbindung erfolgreich sein kann, wie
diese aussieht und welche äußeren Faktoren diese Verbindung begünstigen. Ziel ist
es, zu prüfen, ob es überhaupt einen Markt für diese Angebote gibt und wie sich
dieser Markt zukünftig entwickeln kann.

Show description

Foodservice Management: Principles and Practices, Global - download pdf or read online

| December 8, 2017 | admin | 0

By June Payne-Palacio,Monica Theis

For classes in foodservice administration or management; hospitality administration; volume foodstuff construction and/or deciding to buy; foodservice accounting/financial administration; menu making plans; foodservice marketing/merchandising, or similar topics.

 

Foodservice Operations for Today’s collage Students

Authored through prime specialists with years of training event, the Thirteenth Edition of Foodservice administration: rules and Practices bargains a complete, present, and useful review of foodservice operations and enterprise rules. overlaying subject matters like nutrients safeguard, human assets, finance, apparatus, layout, advertising, and packed with real-life case reports, this article supplies students a deep knowing of the problems they are going to face in any form of foodservice operation. wealthy with snap shots and images, its visually beautiful layout is prepared for optimum pupil engagement and figuring out. This version has been up-to-date to mirror new developments in sustainability and foodstuff safeguard issues.

Show description

Sécurité des déplacements, protection des usagers et de - download pdf or read online

| December 8, 2017 | admin | 0

By Sandrine Gaymard,Teodor Tiplica

Maîtriser les risques, voire les circonscrire constitue un enjeu de taille dans le champ des mobilités. Ces deux volumes abordent de façon transversale et avec des apports multidisciplinaires et internationaux l. a. query de los angeles sécurité/insécurité et du risque. Ce premiere tome aborde : - l'analyse des risques et l. a. modélisation de l. a. conduite ; - les facteurs et events à risque ; - le renforcement de los angeles sécurité d'un environnement à risque.

Show description

Get The Advanced Econometrics of Tourism Demand (Routledge PDF

| December 8, 2017 | admin | 0

By Haiyan Song,Stephen F. Witt,Gang Li

Tourism call for is the basis on which all tourism-related company judgements finally relaxation. Governments and firms reminiscent of airways, travel operators, inns, cruise send traces, and activity facility prone have an interest within the call for for his or her items via travelers. The luck of many companies relies mostly or primarily on the country of tourism call for, and supreme administration failure is sort of usually as a result of failure to satisfy industry call for. This booklet introduces scholars, researchers and practitioners to the fashionable advancements in complex econometric technique in the context of tourism call for research, and illustrates those advancements with genuine tourism functions. The thoughts and computations of contemporary complicated econometric modelling methodologies are brought at a degree that's available to experts and non-specialists alike. The methodologies brought contain general-to-specific modelling, cointegration, vector autoregression, time various parameter modelling, panel information research and the virtually perfect call for process (AIDS). with a purpose to aid the reader comprehend a number of the methodologies, large tourism call for examples are supplied through the volume.

Show description

Ethics and the Market: Insights from Social Economics - download pdf or read online

| December 8, 2017 | admin | 0

By Betsy Jane Clary,Wilfred Dolfsma,Deborah M. Figart

Comprising state-of-the-art paintings at the country of social economics at the present time, this theoretically varied ebook comprises powerful emphasis at the position of ethics, morality, id, and society in monetary theorizing.



Much present financial idea overlooks ethics. instead of situating the marketplace and values at separate extremes of a continuum, Ethics and the Market contends that the 2 are unavoidably and in detail similar. This quantity brings jointly the superior paintings within the social economics culture, with powerful contributions and pedagogy, and a cross-national mix of economics, philosophy, and coverage. The participants embed the industrial in the social, instead of viewing 'the financial system' and 'society' as separable spheres of lifestyles task, and in so doing, 3 key subject matters are illuminated, equivalent to the volume's tripartite structure:




  • Morality and Markets

  • Redefining the limits of Economics

  • Social Economics in Transition.


Ethics and the Market illuminates the various and dynamic theoretical techniques which are hired in social economics, reflecting on their consistently evolving courting with neoclassical economics. Taking an leading edge technique, this integrative publication demanding situations conventional methods of considering, and should end up important examining for college students and teachers within the fields of Economics, Sociology, Gender experiences, and Public Policy.

Show description

To Top